Kopfgrafik Marinekameradschaft Hameln

Pluto News

2017 gab es ein Treffen der ehemaligen Plutofahrer, dass allen Beteiligten viel Freude gamacht hat. Auch in diesem Jahr soll es wieder ein Treffen geben. Vom 14. bis zum 15. September lädt die Marinekameradschaft Hameln alle Ehemaligen, die auf dem SM-Boot (M 1092) gefahren sind, ein. Für Verpflegung wird gesorgt, Übernachtungen in der Nähe der Pluto sind möglich. Meldungen per E-Mail an Fritz Grube: fritz.grube@web.de
Pluto-Fahrer, die noch regestriert sind, können sich unter der E-Mail-Adresse anmelden und erhalten umgehend eine Einladung.

Pluto

Sommerfest 2019

Auch in diesem Jahr war das Sommerfest ein voller Erfolg.

Erst einmal vielen Dank an die vielen helfenden Hände, ohne die dieses Sommerfest nicht so erfolgreich gewesen wäre. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass unsere Gemeinschaft so gut funktioniert.

Trotz des grauen Himmels waren viele Besucher auch in diesem Jahr wieder da. Mit Bratwurst, Fischbrötchen und Kuchen wurde der Hunger gestillt, auch die Auswahl an Getränken war rechlich.

Reichlich Auswahl an Kuchen

Nach der offiziellen Eröffnung durch den Vorsitzenden Fritz Grube und Grußworte der Bürgermeisterin Karin Echtermann ging es auch schon musikalisch los.

Fritz Grube Karin Echtermann

Zum Auftakt bot der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Hameln einen kleinen Einblick ihres Könnens.

Shanty-Chor

Danach spielten die "Hamlinos" auf. Ein bunter Strauß an musikalischen Leckerbissen wurde dem interessierten Publikum geboten.

Hamelinos

Danach folgte der Männergesangverein "Hoffnung" von 1881 Brünnighausen. Der gelungene Auftakt mit Barbara Ann von den Beach Boys zeigte gleich, dass die Herren ihr Fach verstehen. Die gute Stimmung zog sich durch das Programm, das Plublikum war begeistert.

Männergesangverein

Danach gab es einen Auftritt von Günter Brunow, der allein mit seiner Gitarre zur gelungenen musikalischen Unterhaltung beitrug.

Günter Brunow

Als Abwechslung zum musikalischen Programm gab es die allgemein beliebten Kutterfahrten, die von unserem Kameraden Peter Gensheimer durchgeführt wurden.

Kutterfahrt

Ein weiteres Highlight waren kleine Rundfahrten, die mit einem Trike durchgeführt wurden. Dabei konnte man sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Trike-Tour